top of page

DATENSCHUTZ

Unsere Datenschutzerklärung umfasst alle von uns betriebenen Apps, Websites und Marketingaktivitäten sowie unsere Beziehungen zu Interessenten, Kunden, Bewerbern, Mitarbeitern und Lieferanten und allen weiteren Personen, mit denen wir in unserem Geschäftsbetrieb als Werbeagentur zu tun haben.

 

Wofür wir Ihre Daten verwenden

 

 

Für folgende Zwecke benötigen wir personenbezogene Daten von Ihnen:

  • die Kontaktaufnahme mit uns,

  • bei der Auftrags- bzw. Vertragsabwicklung,

  • im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung,

  • im Rahmen eines Bewerberauswahlverfahrens,

  • im Rahmen der Lohnverrechnung von Angestellten,

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht ausschließlich zweckgebunden. Wir überprüfen regelmäßig unsere Praktiken der Datensammlung, -speicherung und -verarbeitung, um sicherzustellen, dass wir so wenig personenbezogene Daten wie möglich sammeln, speichern und verarbeiten (Prinzip der Datensparsamkeit).

 

 

Kontaktaufnahme

 

 

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers, der Nutzerin zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.

 

Wo werden meine personenbezogenen Informationen gespeichert?

 

 

Ihre personenbezogenen Daten werden von Sonder grundsätzlich in Österreich gespeichert. In folgenden Fällen kann es zu einer länderübergreifenden Datenübertragung kommen: Tracking-Daten von Analytics und Social Media Tools werden auch an vertrauenswürdige Organisationen außerhalb der EU übermittelt. Insbesondere gilt dies für Google und Facebook, die sich über Privacy Shield zu einer gesetzeskonformen Datenverwendung verpflichtet haben.

 

Google Analytics

 

 

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die NutzerInnen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

 

Google Analytics verwendet Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung von Google Inc der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

 

 

Weitergabe der Daten an Dritte

 

 

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Allerdings kann es im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben dazu kommen. Wir geben die Daten der NutzerInnen an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes.

 

Wie kann ich meine personenbezogenen Informationen überprüfen oder aktualisieren?

 

 

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Richtigstellung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten. Bitte senden Sie uns dafür eine Nachricht an office@meishi.at. Im Fall einer Auskunft an Sie sehen unsere Sicherheitsmaßnahmen vor, dass wir Sie um einen Nachweis Ihrer Identität bitten.

 

Sind auch meine nicht-personenbezogene Daten geschützt?

 

 

Vertraulichkeit ist eine wichtige Geschäftsgrundlage unserer Arbeit. Egal ob Startup oder etabliertes Unternehmen, wir halten vertrauliche Informationen geheim. Gerne unterzeichnen wir eine dem Geschäftsrisiko und Auftragswert angemessene Vertraulichkeitserklärung.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

 

 

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer. Die NutzerInnen werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

 

 

Bewerbung bei MEI SHI

 

 

Wenn Sie sich in unserem Unternehmen bewerben oder uns initiativ Bewerbungsunterlagen zukommen lassen, werden Ihre Daten der Bewerbung ausschließlich zum Zwecke des Bewerberauswahlverfahrens erhoben, verarbeitet, genutzt. Für die Zeit des Bewerberauswahlverfahrens speichern wir alle Daten elektronisch.

Bitte achten Sie darauf, uns keine Informationen oder Dateianhänge übermitteln, die besonders sensible Arten personenbezogener Daten enthalten. Insbesondere Informationen über die ethnische Herkunft, politische, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit und sexuelle Ausrichtung. Wir benötigen solche Daten nicht für die Personalauswahl.

Zugriff auf Ihre Bewerbungsunterlagen sowie die darin enthaltenen personenbezogenen Daten erhält ausschließlich der mit der jeweiligen Personalauswahl befasste Personenkreis. Eine Übermittlung oder Weitergabe an sonstige Dritte findet nicht statt. Nach Abschluss des Bewerberauswahlverfahrens werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen für den Fall von kurzfristigen Änderungen noch für 3 Monate aufbewahren und danach löschen. Sollten wir Sie in unseren Bewerberpool aufnehmen wollen, werden wir Sie dahingehend benachrichtigen und Ihr Einverständnis für die Speicherung für ein weiteres Jahr einholen.

Datenschutz bei Gewinnspielen

Im Zuge von Gewinnspielen bzw. der Teilnahme daran verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten: Name und E-Mail Adresse. Diese dienen ausschließlich zur Kommunikation im Zuge des Gewinnspiels und werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich intern verarbeitet und nach Ende des Gewinnspiels bzw. nach Abholung des Gewinns von der/dem Gewinner:in wieder gelöscht.

bottom of page